Von Papenpurg nach Neurupin – Zyklus für Maria

Am Samstag, 26.1.2019 werden durch Bürgermeister Felix Schwaller in der Galerie im Alten Feuerwehrgerätehaus die Max Mannheimer Kulturtage Bad Aibling 2019 eröffnet. Die Eröffnung wirft gleichzeitig mit der Vernissage der Ausstellung „Von Papenpurg nach Neurupin – Zyklus für Maria“ einen Blick auf eines der dunkelsten Kapiteln der jüngsten Vergangenheit, der nationalsozialistischen „Euthanasie“, welche zwischen 1939 und 1945 mindestens 200.000 Menschen zum Opfer fielen. Hannah Bischof, Enkelin einer Ermordeten, ging auf Spurensuche und erinnert mit ihren Bildern an die Situation des Leidensweges ihrer Großmutter. Die Ausstellung ist bis zum 10. Februar 2019 in der Galerie des Kunstvereins zu sehen. 
https://www.facebook.com/events/214946302757324/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.