Termine

Auf unserem blog veröffentlichen wir Terminhinweise von Bündnispartnern. Für die Inhalte der Veranstaltungen sind die jeweiligen Bündnispartner*innen und nicht das Bündnis Rosenheim nazifrei verantwortlich.

So, 05.11.: Besuch in der Ausstellung „vermacht.verfallen.verdrängt. – Kunst und Nationalsozialismus

So, 12.11.17: Jüdischer Widerstand gegen die Nazis“ (Vortrag von Roman Danyluk)

So, 19.11.17: Euthanasie und Zwangssterilisation als Teil der Auslese- und Ausmerze-Politik der Nationalsozialisten ( Informations- und Diskussionsveranstaltung )

Vergangenes:

2017:

Do, 12.10.17: Fronten -Krimilesung und Gespräch mit dem Autor Leonhard F. Seidl

So, 03.09.: Liza ruft! Dokumentarfilm über eine jüdische Partisanin

Fr, 30.06.: AfD in Kolbermoor: klare Haltung zeigen – die Rechten (sind) bei uns nicht willkommen

Sa, 20.05: Stammtischkämpfer*innen-Ausbildung in Rosenheim, Anmeldung an: rosenheimnazifrei@riseup.net (Betreff: Stammtisch)

Sa, 12.05.:Das Fest der Demokratie , 16:00 – 20:00 @Max-Josef-Platz

So, 07.05.17 : „Geschenkt wurde uns nichts“ ein Filmportrait über eine italienische Partisanin, 19:00 Uhr @ Z

Do 13.04: Vortrag: Reichsbürger – Aggressive Verschwörungsideolog_innen im Kampf gegen Staat und Gesellschaft, 19:30 Uhr @ Mailkeller

Sa, 01.04. Lokschuppen:  RESPEKT Konzert mit  Luke and the Giants, Luviar und Group Therapy

Di, 28.03.:  Lesung mit Adelmo Cervi (Reggio Emilia, Italien) aus seinem Buch „Meine 7 Väter – Als Partisan gegen Hitler und Mussolini“

23.03.:„WIR UND DIE ANDEREN – NEUE SOZIALE GEGENBEWEGUNG VON RECHTS?“ VORTRAG MIT ANSCHLIESSENDER PODIUMSDISKUSSION im Saal beim Huberwirt in Raubling

Di, 21.02., 19:00 Uhr Mailkeller: Vorstellung der Studie: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Bayern

Sa, 04/05.02: Sackgasse Rechtsruck -Auf der Suche nach Auswegen (attac Winterschule)

Sa ,28.01:Offenes antifaschistisches Plenum Rosenheim

Fr, 27.01.: “ Beidseits von Auschwitz – Identitäten in Deutschland nach 1945″ (Lesung)

Mo, 16.01.: Demofahrt gegen den PEGIDA-Aufmarsch

 

2016:

Sa, 17.12.16, 20:00 Uhr// Vetternwirtschaft, Oberaustr. 2, 83026 Rosenheim: „good night – white pride“ Konzert mit 4 Bands: NH3 (Skacore aus Italien), VOLXVERÄTZUNG (Hardcorepunk aus Rosenheim/Trostberg), SONIC ABUSE (Trashpunk aus München) und GENYÄK (Punk aus Ungarn) Weitere Infos:

https://infogrupperosenheim.tk/events/good-night-white-pride-konzert/

So, 04.12, 19:00 // Z, Innstr. 45a, Rosenheim:  Deutsche.Pop.Zustände -Dokumentarfilm über rechter Musik

So, 13.11., 10:30 // Citydome Rosenheim: „Klänge des Verschweigens“ – Film

Mo, 07.11, 19:00 Uhr //Kinder- und Bürgerhaus Westerham in der Miesbacher Str. 13: Vortrag und Austausch -Rassismus – Nationalismus – Fremdenfeindlichkeit!?
Was können wir für eine demokratische Bildung und
Erziehung tun? Referentin: Elternberaterin des Beratungsnetzwerks Bayern gegen Rechtsextremismus

So, 30.10, 19:00 Uhr // Z, Innstr. 45a, Rosenheim: Die Vertriebenenverbände und die extreme Rechte“ ( Vortrag von Jörg Kronauer)

Do, 20.10., 19.00 Uhr // Z, Innstr. 45a, Rosenheim: Auf der Flucht – Fluchtursachen und Alternativen, Referent: Walter Listl, München

So,16.10.16, 16.30 Uhr //vor dem Lokschuppen  Rosenheim: Stadtführung: „Jüdisches Leben in Rosenheim“

Mi 12.10., 20:00 Uhr // Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim:  Widersprechen, aber wie? – Über den Umgang mit rechtspopulistischen Bewegungen

So, 2.10., 10.00 Uhr, im „Z“, Innstr. 45a, Rosenheim: Film „My Escape“

Sa, 01.10.16): Demo-> „Zusammenhalten gegen den Rechtsruck – Für ein solidarisches Miteinander“ – 13:00 Uhr @ Bahnhof

Sa, 01.10., 10.00 Uhr / Rosenheim:Rosenheim erkunden in 10 Stationen

Fr, 30.09. 19.30 Uhr// Bühne im Lokschuppen, Rathausstr. 24, Rosenheim: Geflohen ….. und angekommen? Flüchtlinge aus sehr verschiedenen Ländern erzählen vor allem von persönlichen Schicksalen.

Do, 29.09.16 19:00 Uhr // Z, Innstr 45:  Vortrag -> zu Fluchtursachen unter dem Motto „Imperialismus, Krieg, Flucht“ – 19:00 Uhr @ Z, Innstr 45

Fr, 23.09. 19.00 Uhr / Rathaussaal Kolbermoor: Film „Happy Welcome“

Mo, 19.09.: Tag der Zivilcourage

Mi 27.07.20:00 Uhr // Mailkeller Rosenheim: Ausbilden statt abschieben – Fluchtursachen bekämpfen“(Vortrag von Beate Walter-Rosenheimer und Uwe Kekeritz)

Mo, 08.08. 17:15 Uhr // Bahnhof Rosenheim: Proteste gegen Pegida (Demofahrt nach München)

So, 24.7. 19.00 Uhr // Wintergarten im Mail Keller (Schmettererstraße 20, Rosenheim): Rechte Kulturrevolution. Hintergründe, Motive und Strategien der Neuen Rechten. Referentin: Kathrin Glösel, Wien

Do, 21.7. 18.00 Uhr //Bürgerhaus Happing (Happinger Straße 83=, Rosenheim: Interkulturelles Picknick

Fr, 15.07. 19:00 Uhr // Mailkeller Rosenheim:: Stammtischparolen – Nein Danke! – Rhetorikseminar

Do, 14.07. 19:30 Uhr //Buchhandlung Thalia, Münchner Str. 27, Rosenheim:  Kein Schutz – nirgends (Lesung)

Mi, 13.07. 19:00 Uhr // Z – linkes Zentzrum, Innstr 45a, Rosenheim: .: „Adolf Hitler nach – gedacht. Psychologie, Person, Faschismus“ (Lesung mit Prof. Dr. Klaus Weber )

Mo, 20.6. 19.30 Uhr // Bildungswerk Rosenheim Pettenkofer Str. 5,: Geflohen ….. und angekommen?

Sa, 11.06: Kundgebung – Fluchtursachen bekämpfen statt Flüchtlinge

Sa, 11.6. // Wasserburg: Rio Konkret: Nationen Fest

So, 5.6., 19.00 Uhr // Altkatholische Kirche, Kaiserstr. 46, Rosenheim: Gospelkonzert – Benefizaktion „Deutschbücher für Flüchtlinge“

Sa  04.06.16: Zivilcouragetraining

Mi, 1.6., 19.00 Uhr // im „Z“, Innstr. 45a, Rosenheim: Wenn aus Worten Brandsätze werden – flüchtlingsfeindliche Angriffe und ihre Auswirkungen

Mo,  30.5., 20.00 Uhr // im „Z“, Innstr. 45a, Rosenheim : Afghanistan – Ein immer noch unsicheres Land

Sa, 14.5.  12:00 Uhr @ Kurgastzentrum, Bad Reichenhall: Hearing:- „Die Verbrechen der Gebirgsjäger* auf Kreta“ 

Sa, 14.5.  17:00 Uhr @ Kurstraße nähe königliches Kurhaus, Bad Reichenhall: antifaschistische Demonstration -„Euer Verdrängen kotzt uns an! NS-Verbrechen benennen! Opfer entschädigen! Rechte Traditionspflege angreiffen!“

Fr, 13.5. 20.00 Uhr// Soziale Hängematte, Herzog-Otto-Str. 8a, Rosenheim-Innenstadt:  Vortrag: Zivilcourage – Warum Hinschauen und Handeln Sinn machen

Mi, 20.04.: Lesung und Diskussion mit den Brüdern Sadinam:Unerwünscht – Drei Brüder aus dem Iran erzählen ihre Geschichte

Fr, 22.04.: RESPEKT! Konzertreihe mit ROKY & GroupTherapy

Fr, 18.03.16: Esther Bejarano & Microphone Mafia (Konzert)

So, 31.01.: Politischer Frühschoppen des Bündnisses Rosenheim nazifrei mit Andreas Kemper einen ausgewiesenen AfD Experten

Mi 20.01.: Proteste gegen JA Demo

Di, 26.01.: Rechtes Denken – populistisch oder schon extrem?

Mo. 11.01: 1 Jahr Pegida in München – 1 Jahr zuviel! (Antifaschistische Demonstration in München)

2015:

So, 27.12.; Das Fest des Huhnes (Film) @Z

Sa, 19.12: „good night – white pride“ Konzert @ Vetternwirtschaft, Oberaustr. 2 Rosenheim

Mo, 14.12.: Extrem willkürlich – Das Extremismuskonzept und seine Folgen (Vortrag)@Hans-Schuster-Haus (VHS), Innsbruckerstr 3,

Sa, 12.12.: „Rocking X-mas – One World“ ein Benefizfestival

Mo 07.12: NO PEGIDA! Demofahrt nach München

Sa, 05.12.: Proteste gegen Neonazikundgebung

Mi 02.12.: Infoveranstaltung „Neonazis zerstören Schuhmann-Denkmal in Kolbermoor“

Mo, 30.11.: „Menschenwürdige Flüchtlingspolitik und das deutsche Asylrecht“ (Vortrag) @ Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim

Fr, 20.10.: Drum & Bass Soliparty für die Arbeit des Initiativkreis Migration @ Asta Kneipe

So, 15.11.: Die Identitäre Bewegung – Der jugendkulturelle Arm der neuen Rechten (Vortrag) @ Z, Innstr 45a, Rosenheim

So, 08.11: Der Junge aus Auschwitz“(Lesung) @ Erlöserkirche Rosenheim (Königstr. 23)

Di, 03.11: Rechte Umtriebe in Bayern und Alltagsrassismus“ (Vortrag) @ Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim

So, 01.11: „Bürgerkrieg, Flucht, Terrorismus – Reisebericht aus Kurdistan im Nordirak“ (Vortrag) @ Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim

Do, 22.10.-19:30 Uhr : Die Ursachen der Massenflucht aus dem Kosovo, Albanien und Montenegro (Vortrag) @ Vetternwirtschaft, Oberaustr.2, Rosenheim

Fr, 20.10.: Drum & Bass Soliparty für die Arbeit des Initiativkreis Migration

Fr, 16.10. -19:30 Uhr: „Die Mörder sind unter uns“ (Film) @ Z, Innstr 45a, Rosenheim

Sa, 17.10.: HIGH FIVE – antifaschistische Siegesserie fortgesetzt. Nazis kommen wieder nicht

Sa, 10.10.: Nazis kommen nicht zu ihrer Kundgebung

Sa, 19.09: Nazis kündigen Kundgebung an, kommen nicht. Aber Ssontan 100 Gegendemonstranten

Sa, 12.09.: Proteste und Blockade von Nazikundgebungen in Rosenheim und Bad Aibling

Sa, 29.08.: Rund 1.000 Menschen haben sich heute in Rosenheim den Nazis erfolgreich in den Weg gestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.