Termine

Auf unserem blog veröffentlichen wir Terminhinweise von Bündnispartnern. Für die Inhalte der Veranstaltungen sind die jeweiligen Bündnispartner*innen und nicht das Bündnis Rosenheim nazifrei verantwortlich.

So,  01.09.19: “Das Leben des Carlos Fernando” (Film) @ Z, Innstr 45a, 83022 Rosenheim

Mo, 16.09.19: Präsentation des Büchleins zur ersten Verlegung von Stolpersteinen im Landkreis Rosenheim

Mi, 18.09.19: Fachvortrag: Vielfalt – Gelingt Integration? @ Mehrgenerationenhaus, Ebersberger Straße 8, 83022 Rosenheim

Sa, 21.09.19 ab 10:30 Uhr in Rosenheim GEMEINSAM GEGEN RECHTE HETZE! #2 Erneute Proteste gegen die rassistische Stürzenberger-Kundgebung

Do, 26.09.  Vortag des „Tag des Flüchtlings“ im Bürgerhaus Happing Mohammed Naser, Rechtsanwalt, Mitglied im Initiativkreis Migration Rosenheim, gibt eine Einführung unter dem Titel „Verheißung Deutschland??!!“ Erfahrungen und Gedanken eines geflüchteten Anwalts ausSyrien. Dr. Franz Bethäuser, Münchner Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Asylrecht,kommentiert „Neueste Verschärfungen im Ausländer- und Asylrecht“. → https://migration.rosenheim.tk/

Mo,  30.09. – Kolbermoor Gedenken an Carlos Fernando mit Kranz/Bouquet-Niederlegung in Kolbermoor am Friedhof. Uhrzeit wahrscheinlich 17:00 oder 18:00 Uhr. Infos folgen von Gesicht zeigen

So, 06.10.19:  Der zweite Anschlag (Film)  @ Z – Linkes Zentrum in Selbstverwaltung, Rosenheim

Mi, 23.10.19: Bartolomäus Grill: Wir Herrenmenschen. Eine Reise in die deutsche Kolonialgeschichte.- Lesung @Stadtbibliothek Rosenheim, Am Salzstadel 15, 83022 Rosenheim

Mo, 09.11. Stadtführung zu den Wohnungen/Arbeitsstätten von Rosenheimer Opfern des Naziregimes mit Frau Wohlfahrt und musikalischer Umrahmung. Infos folgen

Sa, 07.12.19 :Good night – white pride Konzert 2019 @ Vetternwirtschaft, Oberaustr2, 83022 Rosenheim

Vergangenes:

2019:

29.01.: Bonhoeffer – Wege zur Freiheit (Lesung) @ Büchere Bad Aibling

Di 05.05.: Das Leben des Fritz Oerter (KLesung) @ Z, Rosenheim

Mi 06.02: Dachauer Dialoge (Film) @ VHS Bad Aibling

Fr., 08.02.: Die Lebensgeschichte Zenzl Mühsams  (Vortrag) @ Vetternwirtschaft

So 10.02: Von Papenpurg nach Neurupin – Zyklus für Maria (Ausstellung) @ Kunstverein Bad Aibling

Mi 13.02.: Zeitzeugengespräch Charlotte Knobloch @ Kurhaus Bad Aibling

Sa 16.02: Synchronisation im Birkenwald  @ JUZ Mosaik

So 17.02.: Stolpersteine als Erinnerungszeichen (Vortrag) @ Ev. Pfarramt Christuskirche

Di, 19.02.:  Film „Das Mädchen Wadjda“ im Pfarr- und Familienzentrum Christkönig Rosenheim (Kardinal-Faulhaber-Platz 7) zu sehen.

So, 05.05: Surberggedenkfeier

Do 09.05.: „Fortunato Zanobini, Schicksal eines Zwangsarbeiters in Kolbermoor“ (Vortag) @ Santa Rosenheim

Fr 10.05.: Tag der verbrannten Bücher – Michael Stacheder liest Stefan Zweig @ Stadtbücherei Bad Aibling

So 19.05.: Großdemo „Ein Europa für alle“ in München – Zugtreffpunkt Rosenheim: 10:15 Uhr

So 19.05: Rechter Schauplatz Oberbayern. Damals wie heute (Vortrag) @ Z

Mi, 29.05.  Bündnistreffen Rosenheim Nazifrei

So, 07.07.: Der NSU-Prozess ist vorbei, die Gefahr nicht.“  Vortrag mit  Annette Ramelsberger (Die SZ-Journalistin hat den NSU Prozess über die gesamten fünf Jahre begleitet) im Evang. Gemeindehaus Erlöserkirche, Königstr. 23, 83022 Rosenheim .

Sa, 13.07.: Mehrere Hundert Menschen protestierten  in der Rosenheimer Innenstadt lautstark gegen eine Kundgebung des mehrfach vorbestraften Münchner Hassredners Michael Stürzenberger.

So, 21.07:  Fraueninsel – Kundgebung: Keine Ehre dem NS-Kriegsverbrecher Jodl !

Sa, 27.07: Wasserburg: „Stammtischkämpfer”-Seminar.

2018

Mi 17.01.18 : Buchvorstellung über die „Identitären“ (Untergangster des Abendlandes. Das Buch über die rechtsextremen Identitären)

Fr  26.01.  Eröffnung der  Max Mannheimer Kulturtage Bad Aibling (26. Januar bis 11. Februar 2018) eröffnet. (Kurze Lesung aus Texten von Max Mannheimer – Michael Stacheder; Einführung: Christine Stettner, Kunsttherapeutin; Musikalischer Rahmen: LifveChords

Mi, 31.01.18, Vortrag: Dr. Eva Hoegner, Eva Faessler

So, 04.02.18 – Dokumentarfilm über den Nagelbombenanschlag des NSU in Köln und die Folgen für die Opfer und ihre Angehörigen.

So, 04.03. – 19:00 Uhr – Z linkes Zentrum, Innstr 45a, Rosenheim:
„Film zum Oktoberfestattentat“

Mi, 07.02.18, Lesung mit Michael Stacheder aus „ Max Mannheimer: Spätes Tagebuch Theresienstadt – Auschwitz – Warschau – Dachau“

So, 18.02.18 – „Geschichte, Konzepte und Bedingungen rechten Terrors in Bayern“ – Vortrag von Robert Andreasch  (AIDA Archiv, München)

So, 11.03. – 19:00 Uhr – Z linkes Zentrum, Innstr 45a, Rosenheim: „NSU –  Blick in den Abgrund“ -Vortrag von Friedrich Burschel (akkreditierter Korrespondent im NSU-Prozess)

Fr 23.03. – 18:00 – Schüler- und Studentenzentrum: „Nebel im August“ – Thema Psychiatrie im Nationalsozialismus

So, 25.03. – 19:00 Uhr – Vetternwirtschaft, Oberaustr.2, Rosenheim: „Der NSU Prozess aus Opfer- und Betroffenenperspektive“ – Vortrag von Alia Sembol (NSU- watch)

Mi, 02.05.18: Fahrrad-Exkursion zum KZ-Aussenlager Haidholzen

03.05.: Hass im Netz – Wo endet die Meinungsfreiheit?

Mo 11.05.18: Lesung „Das Buch der verbrannten Bücher“ 

Sa, 02.06.: Exkursion Psychiatriemuseum Gabersee + Zeitzeugengespräch

Di, 12.06.18: 10 Argumente gegen Rechts Vortrag

So,11.11: „Antisemitismus – Juden als Fremd- und Feindbilder“

So, 11.11.18: Einweihung Schuhmann Gedenktafel in Kolbermoor

So 11.11.: Stadtrundgang gegen das Vergessen – München und der Nationalsozialismus

05.11 -18.11.18: Kolbermoor: Die Opfer des NSU und die die Aufarbeitung der Verbrechen“ (Ausstellung)

Sa, 08.12.18: „good night – white pride“ Konzert

So, 09.12.: Guido Kopp – Leben und Kampf eines (Berufs-)Revolutionärs (Vortag)

Sa 15.12: Kein Raum für rechte Hetze –
Demonstration für ein offenes und vielfältiges Rosenheim

 

2017

So 17.12.17 Lesung mit  Stefan Dietl: „Die AfD und die soziale Frage“vor.

So, 05.11.: Besuch in der Ausstellung „vermacht.verfallen.verdrängt. – Kunst und Nationalsozialismus

So, 19.11.17: Euthanasie und Zwangssterilisation als Teil der Auslese- und Ausmerze-Politik der Nationalsozialisten ( Informations- und Diskussionsveranstaltung )

So, 12.11.17: Jüdischer Widerstand gegen die Nazis“ (Vortrag von Roman Danyluk)

So, 05.11.: Besuch in der Ausstellung „vermacht.verfallen.verdrängt. – Kunst und Nationalsozialismus

Do, 12.10.17: Fronten -Krimilesung und Gespräch mit dem Autor Leonhard F. Seidl

So, 03.09.: Liza ruft! Dokumentarfilm über eine jüdische Partisanin

Fr, 30.06.: AfD in Kolbermoor: klare Haltung zeigen – die Rechten (sind) bei uns nicht willkommen

Sa, 20.05: Stammtischkämpfer*innen-Ausbildung in Rosenheim, Anmeldung an: rosenheimnazifrei@riseup.net (Betreff: Stammtisch)

Sa, 12.05.:Das Fest der Demokratie , 16:00 – 20:00 @Max-Josef-Platz

So, 07.05.17 : „Geschenkt wurde uns nichts“ ein Filmportrait über eine italienische Partisanin, 19:00 Uhr @ Z

Do 13.04: Vortrag: Reichsbürger – Aggressive Verschwörungsideolog_innen im Kampf gegen Staat und Gesellschaft, 19:30 Uhr @ Mailkeller

Sa, 01.04. Lokschuppen:  RESPEKT Konzert mit  Luke and the Giants, Luviar und Group Therapy

Di, 28.03.:  Lesung mit Adelmo Cervi (Reggio Emilia, Italien) aus seinem Buch „Meine 7 Väter – Als Partisan gegen Hitler und Mussolini“

23.03.:„WIR UND DIE ANDEREN – NEUE SOZIALE GEGENBEWEGUNG VON RECHTS?“ VORTRAG MIT ANSCHLIESSENDER PODIUMSDISKUSSION im Saal beim Huberwirt in Raubling

Di, 21.02., 19:00 Uhr Mailkeller: Vorstellung der Studie: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Bayern

Sa, 04/05.02: Sackgasse Rechtsruck -Auf der Suche nach Auswegen (attac Winterschule)

Sa ,28.01:Offenes antifaschistisches Plenum Rosenheim

Fr, 27.01.: “ Beidseits von Auschwitz – Identitäten in Deutschland nach 1945″ (Lesung)

Mo, 16.01.: Demofahrt gegen den PEGIDA-Aufmarsch

2016:

Sa, 17.12.16, 20:00 Uhr// Vetternwirtschaft, Oberaustr. 2, 83026 Rosenheim: „good night – white pride“ Konzert mit 4 Bands: NH3 (Skacore aus Italien), VOLXVERÄTZUNG (Hardcorepunk aus Rosenheim/Trostberg), SONIC ABUSE (Trashpunk aus München) und GENYÄK (Punk aus Ungarn) Weitere Infos:

https://infogrupperosenheim.tk/events/good-night-white-pride-konzert/

So, 04.12, 19:00 // Z, Innstr. 45a, Rosenheim:  Deutsche.Pop.Zustände -Dokumentarfilm über rechter Musik

So, 13.11., 10:30 // Citydome Rosenheim: „Klänge des Verschweigens“ – Film

Mo, 07.11, 19:00 Uhr //Kinder- und Bürgerhaus Westerham in der Miesbacher Str. 13: Vortrag und Austausch -Rassismus – Nationalismus – Fremdenfeindlichkeit!?
Was können wir für eine demokratische Bildung und
Erziehung tun? Referentin: Elternberaterin des Beratungsnetzwerks Bayern gegen Rechtsextremismus

So, 30.10, 19:00 Uhr // Z, Innstr. 45a, Rosenheim: Die Vertriebenenverbände und die extreme Rechte“ ( Vortrag von Jörg Kronauer)

Do, 20.10., 19.00 Uhr // Z, Innstr. 45a, Rosenheim: Auf der Flucht – Fluchtursachen und Alternativen, Referent: Walter Listl, München

So,16.10.16, 16.30 Uhr //vor dem Lokschuppen  Rosenheim: Stadtführung: „Jüdisches Leben in Rosenheim“

Mi 12.10., 20:00 Uhr // Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim:  Widersprechen, aber wie? – Über den Umgang mit rechtspopulistischen Bewegungen

So, 2.10., 10.00 Uhr, im „Z“, Innstr. 45a, Rosenheim: Film „My Escape“

Sa, 01.10.16): Demo-> „Zusammenhalten gegen den Rechtsruck – Für ein solidarisches Miteinander“ – 13:00 Uhr @ Bahnhof

Sa, 01.10., 10.00 Uhr / Rosenheim:Rosenheim erkunden in 10 Stationen

Fr, 30.09. 19.30 Uhr// Bühne im Lokschuppen, Rathausstr. 24, Rosenheim: Geflohen ….. und angekommen? Flüchtlinge aus sehr verschiedenen Ländern erzählen vor allem von persönlichen Schicksalen.

Do, 29.09.16 19:00 Uhr // Z, Innstr 45:  Vortrag -> zu Fluchtursachen unter dem Motto „Imperialismus, Krieg, Flucht“ – 19:00 Uhr @ Z, Innstr 45

Fr, 23.09. 19.00 Uhr / Rathaussaal Kolbermoor: Film „Happy Welcome“

Mo, 19.09.: Tag der Zivilcourage

Mi 27.07.20:00 Uhr // Mailkeller Rosenheim: Ausbilden statt abschieben – Fluchtursachen bekämpfen“(Vortrag von Beate Walter-Rosenheimer und Uwe Kekeritz)

Mo, 08.08. 17:15 Uhr // Bahnhof Rosenheim: Proteste gegen Pegida (Demofahrt nach München)

So, 24.7. 19.00 Uhr // Wintergarten im Mail Keller (Schmettererstraße 20, Rosenheim): Rechte Kulturrevolution. Hintergründe, Motive und Strategien der Neuen Rechten. Referentin: Kathrin Glösel, Wien

Do, 21.7. 18.00 Uhr //Bürgerhaus Happing (Happinger Straße 83=, Rosenheim: Interkulturelles Picknick

Fr, 15.07. 19:00 Uhr // Mailkeller Rosenheim:: Stammtischparolen – Nein Danke! – Rhetorikseminar

Do, 14.07. 19:30 Uhr //Buchhandlung Thalia, Münchner Str. 27, Rosenheim:  Kein Schutz – nirgends (Lesung)

Mi, 13.07. 19:00 Uhr // Z – linkes Zentzrum, Innstr 45a, Rosenheim: .: „Adolf Hitler nach – gedacht. Psychologie, Person, Faschismus“ (Lesung mit Prof. Dr. Klaus Weber )

Mo, 20.6. 19.30 Uhr // Bildungswerk Rosenheim Pettenkofer Str. 5,: Geflohen ….. und angekommen?

Sa, 11.06: Kundgebung – Fluchtursachen bekämpfen statt Flüchtlinge

Sa, 11.6. // Wasserburg: Rio Konkret: Nationen Fest

So, 5.6., 19.00 Uhr // Altkatholische Kirche, Kaiserstr. 46, Rosenheim: Gospelkonzert – Benefizaktion „Deutschbücher für Flüchtlinge“

Sa  04.06.16: Zivilcouragetraining

Mi, 1.6., 19.00 Uhr // im „Z“, Innstr. 45a, Rosenheim: Wenn aus Worten Brandsätze werden – flüchtlingsfeindliche Angriffe und ihre Auswirkungen

Mo,  30.5., 20.00 Uhr // im „Z“, Innstr. 45a, Rosenheim : Afghanistan – Ein immer noch unsicheres Land

Sa, 14.5.  12:00 Uhr @ Kurgastzentrum, Bad Reichenhall: Hearing:- „Die Verbrechen der Gebirgsjäger* auf Kreta“ 

Sa, 14.5.  17:00 Uhr @ Kurstraße nähe königliches Kurhaus, Bad Reichenhall: antifaschistische Demonstration -„Euer Verdrängen kotzt uns an! NS-Verbrechen benennen! Opfer entschädigen! Rechte Traditionspflege angreiffen!“

Fr, 13.5. 20.00 Uhr// Soziale Hängematte, Herzog-Otto-Str. 8a, Rosenheim-Innenstadt:  Vortrag: Zivilcourage – Warum Hinschauen und Handeln Sinn machen

Mi, 20.04.: Lesung und Diskussion mit den Brüdern Sadinam:Unerwünscht – Drei Brüder aus dem Iran erzählen ihre Geschichte

Fr, 22.04.: RESPEKT! Konzertreihe mit ROKY & GroupTherapy

Fr, 18.03.16: Esther Bejarano & Microphone Mafia (Konzert)

So, 31.01.: Politischer Frühschoppen des Bündnisses Rosenheim nazifrei mit Andreas Kemper einen ausgewiesenen AfD Experten

Mi 20.01.: Proteste gegen JA Demo

Di, 26.01.: Rechtes Denken – populistisch oder schon extrem?

Mo. 11.01: 1 Jahr Pegida in München – 1 Jahr zuviel! (Antifaschistische Demonstration in München)

2015:

So, 27.12.; Das Fest des Huhnes (Film) @Z

Sa, 19.12: „good night – white pride“ Konzert @ Vetternwirtschaft, Oberaustr. 2 Rosenheim

Mo, 14.12.: Extrem willkürlich – Das Extremismuskonzept und seine Folgen (Vortrag)@Hans-Schuster-Haus (VHS), Innsbruckerstr 3,

Sa, 12.12.: „Rocking X-mas – One World“ ein Benefizfestival

Mo 07.12: NO PEGIDA! Demofahrt nach München

Sa, 05.12.: Proteste gegen Neonazikundgebung

Mi 02.12.: Infoveranstaltung „Neonazis zerstören Schuhmann-Denkmal in Kolbermoor“

Mo, 30.11.: „Menschenwürdige Flüchtlingspolitik und das deutsche Asylrecht“ (Vortrag) @ Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim

Fr, 20.10.: Drum & Bass Soliparty für die Arbeit des Initiativkreis Migration @ Asta Kneipe

So, 15.11.: Die Identitäre Bewegung – Der jugendkulturelle Arm der neuen Rechten (Vortrag) @ Z, Innstr 45a, Rosenheim

So, 08.11: Der Junge aus Auschwitz“(Lesung) @ Erlöserkirche Rosenheim (Königstr. 23)

Di, 03.11: Rechte Umtriebe in Bayern und Alltagsrassismus“ (Vortrag) @ Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim

So, 01.11: „Bürgerkrieg, Flucht, Terrorismus – Reisebericht aus Kurdistan im Nordirak“ (Vortrag) @ Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim

Do, 22.10.-19:30 Uhr : Die Ursachen der Massenflucht aus dem Kosovo, Albanien und Montenegro (Vortrag) @ Vetternwirtschaft, Oberaustr.2, Rosenheim

Fr, 20.10.: Drum & Bass Soliparty für die Arbeit des Initiativkreis Migration

Fr, 16.10. -19:30 Uhr: „Die Mörder sind unter uns“ (Film) @ Z, Innstr 45a, Rosenheim

Sa, 17.10.: HIGH FIVE – antifaschistische Siegesserie fortgesetzt. Nazis kommen wieder nicht

Sa, 10.10.: Nazis kommen nicht zu ihrer Kundgebung

Sa, 19.09: Nazis kündigen Kundgebung an, kommen nicht. Aber Ssontan 100 Gegendemonstranten

Sa, 12.09.: Proteste und Blockade von Nazikundgebungen in Rosenheim und Bad Aibling

Sa, 29.08.: Rund 1.000 Menschen haben sich heute in Rosenheim den Nazis erfolgreich in den Weg gestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.